• Startplätze: 2
  • Landeplätze: 2
  • Schlepp: 0
  • Piloten: 5

Hanggelände für Gleitschirme und Hängegleiter

Tourismusverband Nova Gorica
Bevkov trg 4
5000 Nova Gorica
Tel: +386 5 330 46 00
Fax: +386 5 330 46 06
tzticng@siol.net
http://www.novagorica-turizem.com

Der Lijak bietet ähnliche Verhältnisse wie das bekannte Fluggebiet Bassano in Italien. Hier ist es aber vergleichsweise viel relaxter. Entlang der Hangkante läßt es sich abends wunderbar soaren. Tagsüber entwickelt sich eine brauchbare Thermik, die zu Streckenflügen in Richtung Osten einlädt. Recht einfach kann man sich entlang der 30 km Kante entlanghangeln. Bei ordentlicher Sicht geht der Blick bis zum Mittelmeer. Der Landeplatz ist großzügig. Infos, Landeplakette (15 Euro / Jahr - Stand 2010), Burgers und Landebier gibt am Landeplatzkiosk ("Njam Njam"). Die Start- und Landegebühren werden beim Club entrichtet. Eine Infotafel steht am Startplatz. Auflagen bitte beachten. Auffahrt zum Startplatz mit dem Auto oder dem Shuttle in Richtung Trnovo. Etwas vor der Ortschaft Trnovo befindet sich rechts ein Parkplatz. Zu Fuß weiter (10 Minuten leicht abwärts). Der Startplatz wurde vom örtlichen Verein super hergerichtet. Auf dem Gleitschirmstartplatz kann man auch mit dem Drachen starten. Für Drachenflieger besser ist jedoch die Rampe an der Hangkante Richtung Osten. Die Rampe kann direkt angefahren werden über Trnovo und weiter auf Forstweg. Der Lijak hat neben dem Fliegen auch weitere Qualitäten. Durch die phantastischen Buchenwälder führen viele Wege, die z.B. fürs Mountainbiken wie geschaffen sind. Übernachtungsmöglichkeit: Direkt neben dem Landeplatz gibts den Campngplatz "Kamp Lijak".
Achtung: Bitte beachtet am Lijak die Regeln am Startplatz und im Fluggelände. http://www.polet-ng.si/

  • Gleitschirme
  • Hängegleiter

Kommende Fluginitiativen

    Derzeit gibt es keine Fluginitiativen.