Zoutelande Niederlande

  • Startplätze: 1
  • Landeplätze: 1
  • Schlepp: 0
  • Piloten: 4

Hanggelände für Gleitschirme und Hängegleiter

http://zoutelande.info/de/

Zoutelande ist für Drachen- und Gleitschirmflieger schon seit Jahren ein beliebter Ort. Es gibt in Zoutelande die fast höchsten Dünen der Niederlande (ca. 30 bis 45 Meter). Entlang der Dünen kann man kilometerlang fliegen. In Zoutelande hat man zusammen mit der Gemeinde Veere, Wasseramt zeelaendische Inseln sowie KNVvL eine offizielle Flugstelle kreiert.

Fliegperioden:
- 1 September bis 14 Juni
- 15 Juni bis 31 August, nach 18.00 Uhr bis Sonnenuntergang

Maximale Windstärke: Schirmflieger: 25 km/h
Maximale Anzahl Flieger: Para-und Drachenflieger zusammen max. 15

Gültige Regeln:
- Basissicherheitsreglement Segelfliegen und Reglement Schirmfliegen
- Letzte Ausgabe des Handbuches Segelfliegen und Schirmfliegen
- Der Segelflieger und/oder Schirmflieger muss mindestens das KNVvL Brevet 2 oder gleichwertigen durch die KNVvL anerkannten (ICAO) Luftfahrerschein besitzen.

Ansprechpartner
Jan Dekker
Tel. +31(0)6-2239 3345

  • Gleitschirme
  • Hängegleiter

Kommende Fluginitiativen

    Derzeit gibt es keine Fluginitiativen.